Entscheidend für die Wahl meiner Coachingausbildung waren drei Faktoren: Eindeutiger Bezug zu den wirtschaftlichen Anforderungen an moderne Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Praxisorientierung und die Möglichkeit zur Zertifizierung. Die Ausbildung zum systemischen Management Coach entspricht genau diesen Kriterien.

Heute weiß ich, dass diese Ausbildung wesentlich mehr geleistet hat. Die gelungene Zusammenstellung von Didaktik, Methodik und Kreativität sowie die Persönlichkeiten der beiden Ausbilder erfüllten meine Ansprüche an die Fortbildung und haben sie sogar noch übertroffen.

Sämtliche Inhalte basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind in der Axiomatik der Hamburger Schule gebündelt. Dieser Denkansatz von Meier und Janßen macht die Ausbildung am Markt einzigartig und führt in Kombination mit den regelmäßigen Probecoachings zu einem herausragenden Gesamtkonzept.

Die persönliche Betreuung der Mentoren (Dr. Rolf Meier und Nina Meier) war keine Worthülse, sondern erwies sich als gelebte Praxis. Kontinuierliche Reflexionen in und zwischen den Modulen haben dazu geführt, dass die theoretisch vermittelten Inhalte z. B. im Bereich Gruppendynamik und Konfliktlösung gleichzeitig praktisch erlebt wurden.

Mit und durch die Ausbildung zum systemischen Management Coach habe ich meine Kompetenz dauerhaft erweitert. Als zertifiziertes Mitglied des deutschen Verbandes für Coaching und Training bin ich fit für den Markt und mit der Prüfung der Hamburger Schule Absolventin einer Ausbildung, die ihres Gleichen sucht. Das sechsmonatige Programm war für mich persönlich und beruflich eine Bereicherung.

Cynthia Dürr 2008 - 2010